Login für Mitglieder
 
eMail-Adresse:
Passwort:
 
 
Wenn Sie noch keinen Login haben oder Ihre Zugangsdaten nicht mehr kennen, wenden Sie sich bitte an die Verwaltung.

Herzlich Willkommen beim Ärztlichen Verein München

 

Der Ärztliche Verein wurde 1833 in München gegründet.

Durch Vorträge und Seminare fördert er die Ausbildung des ärztlichen Nachwuchses. Mit seinen ca. 250 Mitgliedern bildet der Ärztliche Verein auch die Plattform für die Antrittsvorlesungen der neu an die Medizinischen Fakultäten der LMU und TU München berufenen Ordinarien.

Weitere Vortragsabende widmen sich der fachlichen Fortbildung und anderen Fragen der Gegenwartsmedizin. Stets kommen im Ärztlichen Verein erstklassige Wissenschaftler zu Wort.

Hier finden Sie weitere Informationen über die Geschichte und Bedeutung des Ärztlichen Vereins.

1. Vorsitzender: Prof. Dr. Thomas Ruzicka
Direktor der Klinik und Poliklinik für Dermatologie u. Allergologie
2. Vorsitzender: Prof. Dr. Ernst Rummeny
Direktor des Instituts für diagnostische und interventionelle Radiologie
Generalsekretär: Prof. Dr. Wolfgang Locher M. A.
Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin
Ludwig-Maximilians-Universität München

Prof. Rummeny (*1953) ist Direktor des Instituts für Radiologie und Arzt für Diagnostische Radiologie und Nuklearmedizin. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Onkologischen Bildgebung, insbesondere in der Entwicklung der Schnittbildverfahren wie MRT- und CT-Tomographie und damit verbundener Hybridsysteme, wie PET/CT und MR-PET zur Erkennung und Therapiebeurteilung von malignen und benignen Erkrankungen. Darüber hinaus ist er an der Optimierung von Kontrastmitteln beteiligt.

Nach dem Medizinstudium in Saarbrücken und Mainz promovierte er 1984 in Mainz und habilitierte 1994 an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Seine klinische und wissenschaftliche Laufbahn führten ihn an die Deutschen Klinik für Diagnostik in Wiesbaden, das Massachusetts General Hospital/Harvard Medical School und an das Massachusetts Institute of Technology, Boston/USA. Von 1988/89 bis zu seiner Berufung 2000 war Prof. Rummeny im Institut für Klinische Radiologie der Universität Münster tätig. Enge Forschungskooperationen bestehen mit international führenden Instituten, u.a. der Harvard University.

Hier finden Sie den Lebenslauf von Prof. Dr. Thomas Ruzicka.